Sie sind hier: Startseite Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

Artikel & Videos

Deutsch

Französisch

Fernsehen

Radio

  • Interview mit Prof. Dr. Klaus Kümmerer zu Bioziden in Fassadenfarben (BR Podcast, 11.05.2021)
  • Interview mit apl.Prof. Dr. Jens Lange zu Bioziden in Fassadenfarben und dem INTERREG-Projekt NAVEBGO (SWR4 Baden-Württemberg, Sendung vom 05.06.2019, ca. 12.40 Uhr)
  • Interview mit apl.Prof. Dr. Jens Lange zu Bioziden in Fassadenfarben und dem INTERREG-Projekt NAVEBGO (SWR3 Baden-Württemberg, Sendung vom 06.06.2019, ca. 16.30 Uhr)

Informationsveranstaltungen

  • Informationsstand auf dem Stadtviertelfest "Journée nature" in Adelshoffen-Schiltigheim
    • Ort: Adelshoffen-Schiltigheim (Eurometropole)
    • Zeit: 05.06.2021, 11-18 Uhr
    • Zweck: Die Projektpartner ITES, ENGEES und SAGE stellten ihre Projektarbeiten (Experimente mit Lysimetern und künstlichen Versuchen zur Biozidauswaschung) den Bewohner*innen des Stadtviertels vor.

Wissenschaftliche Tagungen

  • Schnarr, L., Segatto, M.L., Olsson, O., ZuinV.G., Kümmerer, K. "Sources, applications and environmental fate of flavonoids used as biopesticides" 2022 (18th International Conference on Renewable Resources and Biorefineries), 01.-03.Juni 2022, Burges, Belgien (Poster)
  • Linke, F., Preusser, F., Lange, J.: "Biocides from buildings to urban swale sediments – does terbutryn accumulate in swales?" 2022 (Pesticide Conference 2022: 11th European Conference on Pesticides and related organic micropollutants in the environment), 23.-26. Juni 2022, Ioannina, Griechenland (Vortrag)
  • Junginger, T., Payraudeau, S., Imfeld, G.: "The Urban Biocide Terbutryn: Field investigations to explore release and reactive transport under environmental conditions" 2022 (EGU - European Geoscience Union General Assembly), 23.-27. Mai 2022, Wien, Österreich (Vortrag) Abstract
  • Linke, F., Schnarr, L., Olsson, O., Kümmerer, K., Preusser, F., Leistert, H., Bork, M., Lange, J.: "Measuring and modeling biocide entry from facades in urban swale sediment " 2022 (EGU - European Geoscience Union General Assembly), 23.-27. Mai 2022, Wien, Österreich (Vortrag) Abstract
  • Junginger T., Thallinger D.S., Payraudeau S., Linke, F., Lange J., Imfeld G.: "Reactive Transport of Urban Biocides towards Groundwater: Combining Lysimeter Studies with Field Measurements." 2021 (AGU Fall Meeting - American Geophysical Union, New Orleans, LA - USA), 13.-17. Dezember 2021, (Online-Konferenz) Abstract
  • Christen, G., Wintz, M., Hamman, P.: "Les alternatives aux biocides dans les peintures de facade : entre hypertechnicisation et innovation par retrait ?" ("Alternativen zu Bioziden in Fassadenfarben: zwischen Hypertechnisierung und Innovation durch Verzicht?") 2021 (Congrès de l'association fraincaise de sociologie - AFS), 06.-09. Juli 2021, Lille, Frankreich Abstract
  • Junginger, T., Payraudeau, S., Masbou, J., Imfeld, G.: "Transformation of the urban triazine type biocide terbutryn: insights from Compound-Specific Isotope Analysis" 2021 (EGU - European Geoscience Union General Assembly), 19.-30. April 2021, (Online-Konferenz) Abstract
  • Linke, F., Olsson, O., Preusser, F., Kümmerer, K., Schnarr, L., Lange, J.: "Sources and pathways of biocides and their transformation products in 2ha urban district" 2021 (EGU - European Geoscience Union General Assembly), 19.-30. April 2021, (Online-Konferenz) Abstract
  • Linke, F., Lange, J.: "An experiment to assess the influence of urban pavements on biocide leaching from facades into urban soil and groundwater" 2020 (EGU - European Geoscience Union General Assembly), 04.-08. Mai 2020, Wien, Österreich (Auf Online-Konferenz umgestellt) Abstract
  • Seitz, F., Rosenfeldt, R., Zubrod, J.P., Bundschuh, M.: "Does wash-off from façade paintings pose a risk for the
    aquatic environment?" 2020 (Poster, SETAC - Society of Environmental Toxicology and Chemistry Europe 30th Annual Meeting 2020), 03.-07. Mai 2020, Dublin, Irland (Auf Online-Konferenz umgestellt)
  • Bork, M., Hartung, T., Graf-Rosenfellner, M., Lange, J., Hensen, B., Olsson, O., Lang, F., "Tracer-basierte Analyse des Biozid-Retentionsvermögens urbaner Muldensysteme" 2019 (Vortrag, Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft DBG und der Bodenkundlichen Gesellschaft der Schweiz BGS 2019), 24. – 29. August 2019, Bern, Schweiz.

Wissenschaftliche Artikel

  • Junginger, Tobias; Payraudeau, Sylvain & Imfeld, Gwenaël (2022): Transformation and stable isotope fractionation of the urban biocide terbutryn during biodegradation, photodegradation and abiotic hydrolysis. In: Chemosphere, 135329. DOI: https://doi.org/10.1016/j.chemosphere.2022.135329.
  • Schnarr, Lena; Segatto, Mateus L.; Olsson, Oliver; Zuin, Vânia G.; Kümmerer, Klaus (2022): Flavonoids as biopesticides - Systematic assessment of sources, structures, activities and environmental fate. In: The Science of the total environment, S. 153781. DOI: 10.1016/j.scitotenv.2022.153781.
  • Linke, Felicia; Olsson, Oliver; Preusser, Frank; Kümmerer, Klaus; Schnarr, Lena; Bork, Marcus; Lange, Jens (2021): Sources and pathways of biocides and their transformation products in urban storm water infrastructure of a 2 ha urban district. In: Hydrol. Earth Syst. Sci. 25 (8), S. 4495–4512. DOI: 10.5194/hess-25-4495-2021 (Artikel ist hier verfügbar)
  • Bork, Marcus; Lange, Jens; Graf-Rosenfellner, Markus; Hensen, Birte; Olsson, Oliver; Hartung, Thomas; Fernández-Pascual, Elena; Lang, Friederike (2021): "Urban storm water infiltration systems are not reliable sinks for biocides: evidence from column experiments". In: Scientific reports 11, 7242 (1). DOI: 10.1038/s41598-021-86387-9 (Artikel ist hier verfügbar)
  • Olsson, Oliver; Lange, Jens; Kümmerer, Klaus (2019): "Vermeidung von Biozideinträgen aus Gebäudeauswaschungen in urbane Oberflächengewässer und Grundwasser". In: Fachzeitschrift "Korrespondenz Abwasser, Abfall", Organ der DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und ABfall e.V. und des Güteschutz Kanalbau, Herausgeber und Verlag: GFA, Ausgabe 10/2019

Expertenveranstaltungen

  • NAVEBGO - Abschlussveranstaltung Juni 2022
    • Ort: Albert-Ludwigs-Universtität Freiburg
    • Zeit: 21. Juni 2022
    • Vorträge: Jens Lange (Universität Freiburg, Strategie – NAVEBGO), Tobias Junginger und Felicia Linke (Universität Strasbourg und Universität Freiburg, Auswaschung und Eintragspfade von Terbutryn), Maurice Wintz (Universität Strasbourg, Soziologische Aspekte), Lena Schnarr (Universität Lüneburg, Flavonoide und Nachhaltige Chemie), Mirco Bundschuh (Universität Koblenz-Landau, Ökotoxikologie), Marcus Bork (Universität Freiburg, Biozidauswaschung kommunizieren – FReWaB-PLUS und Biozidrisikokarten); Externe Referent*innen: Verena Hilgers (Stadt Freiburg, Fassadenbegrünung in Freiburg – GebäudeGrün hoch³), Maxime Pomiès (Eurométropole de Strasbourg), Linus Stegbauer (Universität Stuttgart, Concepts of Microalgae for greening of facades), Christelle Gress (Département d'Architecture, National Institut for Applied Sciences INSA, Strasbourg, Vision einer biozidfreien Stadt)
  • Workshop "NAVEBGO - Über Biozide in Fassadenfarben von Gebäuden" im Rahmen der Veranstaltung PACTE URBANISME EN TRANSITION ("PAKT FÜR STADTPLANUNG IM ÜBERGANG")
    • Ort: Strabourg (Online-Meeting)
    • Zeit: 14.01.2022, 14.00 - 15.30 Uhr
    • Beteiligte Wissenschaftler: u.a. Maurice Wintz und Guillaume Christen
    • Inhalt: Diskussion des Themas zusammen mit verschiedenen Akteur*innen
  • Journée scientifique et technique de la ZAEU (Zone Ateliers Environnementale Urbaine) ("WIssenschaftlicher und technischer Tag der ZAEU"
    • Ort: Strasbourg
    • Zeit: 07.12.2021, 8.45 - 15.45 Uhr
    • Vortrag: Guillaume Christen, Gwenaël Imfeld, Maxime Pomies (SAGE, ITES, Eurometropole Strasbourg): Réduction de l’apport de biocides urbains dans les eaux souterraines du Rhin supérieur (projet INTERREG V NAVEGBO) ("Reduzierung des Eintrags von kommunalen Bioziden in das Grundwasser des Oberrhein (INTERREG V-Projekt NAVEGBO)")
  • Online-Webinar "Schädlingsbekämpfung und Bautenschutz in Kommunen – Ein Erfahrungsaustausch", Umweltbundesamt (Programm)
    • Ort: Online
    • Zeit: 28.11.2020, 10.00 - 16.00 Uhr
    • Vortrag: Marcus Bork, Universität Freiburg: Impulsvortrag zum Thema Bautenschutz: "Reduktionsmaßnahmen von Fassadenschutzmitteln in der Umwelt" (Präsentation)
  • 2.Arbeitstreffen 2019 im Projekt „Beregnete Fassaden“, Dr. Robert-Murjahn-Institut (Kurzbericht)
    • Ort: Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V., Frankfurt am Main
    • Zeit: 28.10.2019, 10.15 - 15.30 Uhr
    • Vorträge:
      • Oliver Olsson, Universität Lüneburg: "Untersuchungen zum Austrag von Biozidrückständen über den Niederschlagsabfluss in einem Lüneburger Neubaugebiet"
      • Marcus Bork, Universität Freiburg: "FreWaB-PLUS: Ein Werkzeug zur Risikoabschätzung des Biozideintrags ins Grundwasser"
  • Workshop an der Uni Lüneburg, in der Veranstaltungsergebnisse vorgestellt wurden zur Lehrveranstaltung "Bewertung Biozidaustrag aus Fassaden über Regenwasserabfluss"
    • Ort: Leuphana Universität Lüneburg, Am Wasserturm 1, 21355 Lüneburg
    • Zeit: 21.08.2019, 14:00 - 17:00 Uhr
    • Zweck: Kommunikation von Forschungsergebnissen aus der Lehrveranstaltung an die wichtigsten Akteure (Architekten, Handwerker, Umweltbehörden, Abwasserbetriebe) und Sensibilisierung für das Thema Biozidaustrag aus Fassaden
  • 1.Arbeitstreffen 2019 im Projekt „Beregnete Fassaden“, Dr. Robert-Murjahn-Institut
    • Ort: Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V., Frankfurt am Main
    • Zeit: 18.03.2019, 10.15 - 15.30 Uhr
    • Vorträge:
      • Oliver Olsson, Universität Lüneburg: Bestimmung von Diuron, Terbutryn, OIT sowie deren Transformationsprodukte in urbanen Oberflächengewässern und Grundwasser
      • Jens Lange, Universität Freiburg: Das Projekt NAVEBGO: Herausforderungen für eine nachhaltige Reduzierung des Biozideintrags in das Grundwasser
  • NAVEBGO - Kickoff Juni 2019 (Bericht + Vorträge)
    • Ort: Albert-Ludwigs-Universtität Freiburg
    • Zeit: 04. Juni 2019
    • Vorträge: Jens Lange (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Vorarbeiten zu NAVEBGO, Projektziele), Felicia Linke (Hydrologie/Sedimentologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg), Guillaume Christen/Maurice Wintz (SAGE, Universität Straßburg), Gwenaël Imfeld (LHyGeS, Universität Straßburg), Frank Seitz (AG Funktionelle Aquatische Ökotoxikologie, Universität Koblenz-Landau), Alexander Krämer (WWL Umweltplanung und Geoinformatik GbR, FReWAB-PLUS), Oliver Olsson (Institut für Nachhaltige Chemie und Umweltchemie, Leuphana Universität Lüneburg), Assoziierte Partner: Franziska Lange (Stadt Freiburg), Yan Dabrowski (Eurometropole Straßburg), Rémy Cotinet (APRONA)

Abschlussarbeiten

Lehrveranstaltungen

  • Vortrag (Felicia Linke) "Sustainable reduction of biocide inputs to groundwater in the Upper Rhine region" im Rahmen des Research Seminars des Masters Geologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Juni 2022)
  • Vortrag (Tobias Junginger): "Urban biocides - Overlooked micropollutants in building materials (... and how they pose a risk for the environment)" im Rahmen einer Lehrveranstaltung für Masterstudierende des ENGEES und der Unversität Strasbourg (September 2021)
  • Forschungsprojekt im B.Sc. Umweltwissenschaften: "Bewertung Stoffaustrag aus Gebäudematerialien über Regenwasserabfluss" (SoSo 2021)
    • Hauptverantwortlich: Dr. Ing. Oliver Olsson, Institut für nachhaltige Chemie und Umweltchemie, Leuphana Universität Lüneburg
    • Ziele:
      • Sensibilisierung der lokalen identifizierten AkteurInnen über den Biozidsaustrag
        aus Fassaden
      • Die Erstellung einer Stoffstrombilanzierung & Erfassung von Emissionsquellen
      • Vorhandene Empfehlungen zu kommunizieren
    • Methoden: Monitoring, Biozidanalyse, Gefährdungsabschätzung mit Hilfe des Modells FReWaB-PLUS, Stoffstrombilanzierung & Szenario-Entwicklung, Kommunikation & Sensibilisierung
    Betreutes Projekt " Untersuchung des Transfers von Bioziden aus Fassaden von einem Ökobezirk der Eurometropole Straßburg ins Grundwasser" in der Berufsausbildung „Pegeur“ (Abschluss "Umweltschutz" mit der Spezialisierung "Städtisches und ländliches Wassermanagement") (Oktober 2019-März 2020)
    • Hauptverantwortlich: Sylvain Payraudeau, LHyGeS (Straßburger Labor für Hydrologie und Geochemie)/ENGEES (Nationale Hochschule für Wasser- und Umwelttechnik Straßburg)
    • Ziel: Sammeln aller Daten, die zum Verständnis der hydraulischen Funktionsweise eines Öko-Viertels erforderlich sind, um (1) eine instrumentelle Vorplanung für die Überwachung des Regenwassers vorzuschlagen, die im Frühjahr und Sommer 2020 eingesetzt werden soll, und (2) um das FReWaB-PLUS-Modell für die Prognose der Mobilisierung, des Transports und des Abbaus von Bioziden an Fassaden zu nutzen.
  • "Forschungsprojekt zur Untersuchung der Biozidauswaschung im Stadtgebiet von Landau-Nussdorf" (UWI3 Projekt Umweltwissenschaften, SoSe 2020)
    • Ziel: Die Studierenden erweitern ihr Verständnis bezüglich verschiedenster Aspekte eines  Untersuchungsprogramms. Sie erhalten einen Einblick in die grundlegenden physikalisch-chemischen, ökologischen und geoökologischen Mess- und Erfassungsmethoden zur Beschreibung der abiotischen und biotischen Verhältnisse in Land- und Wasserökosystemen. 
  • Laborkurs "Micropollutants in the Environment" im M.Sc. Hydrologie und M.Sc. Umweltwissenschaften (WiSe 2019/2020, WiSe 2020/2021, WiSe 2021/2022)
    • Hauptverantwortlich: apl.Prof. Jens Lange, Hydrologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    • Ziel: Untersuchung des Umweltverhaltens und der Eintragspfade von Mikroschadstoffen, insbesondere von Bioziden in Städten
    • Methodik: Bodenprobenahme, Laboranalysen, Dateninterpretation
    • Nächster Termin: ??
  • Projektstudie im B.Sc. Umweltnaturwissenschaften: "Biozidauswaschung im Stadtgebiet von Freiburg" (WiSe 2018/19, WiSe 2019/20, WiSe 2020/2021, WiSe 2021/22)
    • Hauptverantwortlich: apl.Prof. Jens Lange, Hydrologie, Albert-Ludwigs-Universittä Freiburg
    • Ziel: Ermittlung des Risikos der Biozidauswaschung in verschiedenen Stadtteilen von Freiburg
    • Methodik: Kartierung anhand eines Eigenschaftskatalogs
    • Datengrundlage: Open‐Map, Bebauungspläne, Geländekartierung
    • Anwendung von FReWaB‐PLUS
    • Nächster Termin: ??
  • Forschungsprojekt im B.Sc. Umweltwissenschaften: "Bewertung Biozidaustrag aus Fassaden über Regenwasserabfluss" (SoSo 2019)
    • Hauptverantwortlich: Dr. Ing. Oliver Olsson, Institut für nachhaltige Chemie und Umweltchemie, Leuphana Universität Lüneburg
    • Ziele:
      • Sensibilisierung der lokalen identifizierten AkteurInnen über den Biozidaustrag
        aus Fassaden
      • Die Erstellung einer Stoffstrombilanzierung & Erfassung von Emissionsquellen
      • Vorhandene Empfehlungen zu kommunizieren
    • Methoden: Monitoring, Biozidanalyse, Gefährdungsabschätzung, Stoffstrombilanzierung & Szenario-Entwicklung, Kommunikation & Sensibilisierung

NAVEBGO-Projekttreffen

  • Abschlussveranstaltung, Freiburg im Breisgau, 21/22.06.2022
  • Lenkungsausschusstreffen, Videokonferenz, 25.05.2022
  • Projekttreffen, Lüneburg, 22/23.03.2022 (Bericht)
  • Lenkungsausschusstreffen, Videokonferenz, 08.12.2021
  • Projekttreffen, Strasbourg, 23/24.09.2021 (Bericht)
  • Projekttreffen, Videokonferenz, 09.06.2021 (Bericht)
  • Lenkungsausschusstreffen, Videokonferenz, 18.03.2021
  • Projekttreffen, Videokonferenz, 28.10.2020 (Bericht)
  • Lenkungsausschusstreffen, Videokonferenz, 15.09.2020
  • Projekttreffen, Videokonferenz, 25.05.2020 (Bericht)
  • Lenkungsausschusstreffen, Videokonferenz, 27.04.2020
  • Lenkungsausschusstreffen, Strasbourg, 04.12.2019
  • Projekttreffen, Landau in der Pfalz, 07.10.2019 (Bericht)
  • Kickoff, Freiburg im Breisgau, 04/05.06.2019 (Bericht)